Beweglichkeitstraining verstehen und anwenden

Dehnen ist nicht gleich Dehnen! Die Sportwissenschaft hat sich mit den Wirkungen des Dehnungstrainings in den letzten Jahren intensiv befasst und konnte wichtige Ergebnisse liefern. Da es jedoch nicht immer einfach ist, die Wissenschaft zu verstehen und in die Praxis umzusetzen, schaffen wir durch unsere Seminare Klarheit und einen allgemeinen Überblick. Dadurch wollen wir einerseits die Angst nehmen, etwas „alsches“ zu tun und andererseits helfen, das Beweglichkeitstraining in all seinen Facetten besser zu verstehen.

  • Welche Bedeutung hat das Dehnen im Breiten- und Leistungssport?
  • Kann man wirklich beweglicher werden und wenn ja – wie?
  • Macht mich Dehnen langsam?
  • Wann soll ich wie dehnen?
  • Welche Methoden gibt es und welche sind sinnvoll?

Wir zeigen in unseren Seminaren den aktuellen Forschungsstand zum Thema Dehnen, Mobility und Faszien auf und differenzieren die Methodik zielgruppengerecht.

Vortrag auf der Euro-Convention in München 2020
(Zusammenfassung in der Zeitschrift LL: Leistungslust)

Wesentliche Inhalte:

  • Aktueller Forschungsstand Dehnen, Faszien, Mobility
  • Dehnmethoden im Überblick (ganzheitlich)
  • PNF-Methoden
  • Dynamische Dehnmethoden
  • Statisches Dehnen
  • Faszien-Beweglichkeit
  • Mehrdimensionale Bewegungen

 

Anfrage:

Haben Sie Interesse an einem Seminar in Theorie und Praxis, dann schreiben die uns eine Email an >> info(at)5d-sports.de